top of page
Aerial Pilates Ausbildung für Pilates Trainer, Online Fitnesstrainer, Yogalehrer

Flying Pilates Trainerausbildung

Hebe dein Training mit Flying Pilates auf eine neue Ebene.
Effektiv. Intensiv. Innovativ.

Flying Pilates ist die einzigartige Kombination aus klassischen Pilates Übungen, Suspension Training, Functional Fitness und Aerial Arts.

Ein multidimensionales Trainingserlebnis, ausgeführt nach den Pilates-Prinzipien.

Entwickelt wurde das Konzept 2012 von der Hamburger Pilates- und Personaltrainerin Sonja Ehrlich.

Als Begründerin des Aerial Pilates machte sie das Luftartistiktuch zu einem Trainingstool, das die Pilates-Prinzipien positiv verstärkt.
Die Körperwahrnehmung wird geschult, die korrekte Ausrichtung wird mit Hilfe des Tuches spürbar und die Arbeit mit dem seidig-weichen Material unterstützt die physische und mentale Entspannung während und nach dem Training.


Mittlerweile wird die Methode von zertifizierten Flying Pilates Trainern in Deutschland und Europa unterrichtet.


Das Trainer Magazin hat Flying Pilates zu einem der Fitnesstrends 2017 gekürt.

Seit 2017 sind wir Partner der Women's Health in den Women's Health Sportcamps.

Hebe dein Training auf eine neue Ebene. Wortwörtlich.

Werde Flying Pilates Trainer und freu dich auf die neue Dimension des Pilatestrainings.

NEU   NEU   NEU   NEU

Unser Grundlagenmodul ist endlich da!

Der Einstieg in die Flying Pilates Methode wird mit unserem Grundlagenmodul "Trainingsgrundlagen & Anatomie" nun endlich für alle, auch ohne vorherige Trainererfahrung, möglich.

Dieses Modul ist ein wahrer Deep Dive und baut dir ein sicheres Fundament an Wissen auf.


Wir behandeln in diesem Modul die Trainingsarten und Grundfähigkeiten, schauen uns die Trainingsprinzipien an, geben dir alles Wissen zu Stundenplanung, Stundenanleitung und allen weiteren Aufgaben eines Trainers an die Hand und werden uns die relevante Anatomie erarbeiten. 

Starte mit uns in deine Flying Pilates Trainerkarriere!

Einführungsangebot

Sichere dir unsere drei Ausbildungsmodule im Komplettpaket:

Das Manual der Flying Pilates Trainerausbildung Trainingsgrundlagen und Anatmoie umfasst 70 Seiten

&

&

70 Seiten Manual

60 Seiten Muskelkatalog

2,5 Tage Ausbildung

02. - 04.02.2024

in Hamburg

110 Seiten Manual

2,5 Tage Ausbildung

über 100 Übungen

23. - 25.02.2024

in Hamburg

90 Seiten Manual

2,5 Tage Ausbildung

über 90 Übungen

15. - 17.03.2024

in Hamburg
19. - 21.04.2024
in München

Das Komplettpaket aus allen drei Terminen

für nur € 1.499,-

Spare € 198,-

mit dem  Komplettpaket

im Wert von € 1.697,-

Aufbau der Flying Pilates Trainerausbildung online und vor Ort

Ablauf

Ob Onlineausbildung oder im Studio vor Ort - unsere Ausbildungen sind Modular aufgebaut und individuell plan- und kombinierbar.

Den Einstieg in deine Trainerkarriere machst du in  unserem Grundlagenmodul und schaffst dir so ein sicheres Fundament an Wissen zu Trainingslehre und Anatomie.

 

Wenn du schon einen Trainerschien hast, kannst du direkt in unser Modul 1 einsteigen. Mit dem Abschluss von Modul 1 bist du bereits Flying Pilates Trainer:in Basic und kannst deine Kund:innen sicher und abwechslungsreich durch Flying Pilates Klassen leiten.

 

Modul 2 erweitert dein Portfolio und gibt dir Sicherheit in fortgeschritteneren Übungsabläufen. Du lernst deine Stunden im Flow zu unterrichten und um akrobatischere Elemente zu ergänzen.

Vorteile

Seit 2012 unterrichten, lehren und entwickeln wir Flying Pilates in Klassen, Ausbildungen und für externe Kooperationspartner wie TUI Cruises oder die renommierte Zeitschrift Women's Health.

 

Das Ergebnis ist eine qualitativ hochwertige, einzigartige und spezialisierte Methode mit mehreren Tausend Stunden Erfahrung. Wir lieben was wir tun - und das fließt 1 zu 1 in all unsere Trainings ein.

Zertifiziert

Unsere Ausbildungen sind zur Verlängerung deiner Pilateslizenz vom Deutschen Pilates Verband e.V. anerkannt.

Praxisorientiert

Jedes Modul wird an einem Wochenende vermittelt und enthält viele Stunden Eigenpraxis.

Modular buchbar

Je Modul erhältst du 100 Übungen und Übungsvarianten und kannst so bereits mit Modul 1 deine Flying Pilates Kurse gestalten.

“Es waren sowohl praktische Übungen, wie auch theoretische Informationen vorhanden.

So war es sehr abwechslungsreich und hat super viel Spaß gemacht."

Astrid - Pilates in Alzenau

Pilates im Aerial Hammock, trainiere deine Kraft, Balance, Koordination

Studio 
Ausbildung

Wenn du dich für die Ausbildung bei uns entscheidest, entscheidest du dich für Expert:innen.

Wir geben dir all unser Wissen der letzten Jahre an die Hand. Du hast Zeit, Fragen zu stellen, mit uns zu üben und von uns zu lernen.

Und anschließend ein Teil der Flying Pilates Community zu werden.

 

Mit Flying Pilates schaffst du ein Trainingserlebnis, das dir zu neuen Kunden verhilft, bestehende Kunden neu begeistert und dabei dich und deine Teilnehmer über sich hinauswachsen lässt.

Jedes unserer Module vermitteln wir dir an einem Wochenende. So kannst du dir deinen Ausbildungsplan selber zusammenstellen.

Online Ausbildung

Die Flying Pilates Trainerausbildung ist auch komplett online verfügbar.

 

Du kannst alle Inhalte in deinem Tempo und zu deiner Zeit durchgehen, lernen, wiederholen und üben.

 

Nach deiner Anmeldung zur Onlineausbildung bekommst du ein Jahr lang Zugang zu unserer online Ausbildungsplattform, mit allen Inhalten, Übungssequenzen, Quiz- und multiple choice Testfragen und dem Flying Pilates Ausbildungsmanual zum Download.

FAQs zur Ausbildung
  • Muss ich schon Erfahrung im Pilates oder Aerial haben?
    Nein, du brauchst keine Vorerfahrung in irgendeiner Sportart haben. Das Training im Tuch ist wirklich einzigartig und für alle machbar, da die Übungen super an alle Leistungslevel angepasst werden können. Du solltest einfach ein bißchen Neugierde und die Freude, auf ein neues Erlebnis mitbringen.
  • Warum muss ich meinen Schmuck abnehmen?
    Glaub uns, auch wir lieben süße Armbänder und Ketten. Wir lieben aber auch unsere Tücher. Und Metall und der Stoff verstehen sich leider nicht so gut. Armbänder, Ketten, Ringe oder Uhren können während des Trainings am Stoff hängen bleiben. Das bedeutet nicht nur ein Verletzungsrisiko für dich, sondern auch Laufmaschen für die Tücher, die leider deren Haltbarkeit reduzieren. Für deine Sicherheit und die Haltbarkeit unser Tücher müssen Schmuck und Uhren während des Trainings abgelegt werden.
  • Wo kann ich mit euch trainieren?
    Unser Studio befindet sich in Hamburg Eimsbüttel, im Eppendorfer Weg 57a. Da wir aber bereits seit 2015 Trainer ausbilden, gibt es auch schon in anderen deutschen Städten und sogar in Polen, Israel und Frankreich Flying Pilates Trainerinnen. Wo sich die weiteren Studios mit zertifizierten Flying Pilates Trainerinnen und Trainern befinden, die aktuell Kurse anbieten, haben wir dir hier zusammengefasst. Und solltest du ein Tuch haben (oder eins kaufen wollen) um mit uns bei dir zu Hause zu trainieren, haben wir eine Videothek mit vielen tollen aufgezeichneten Flying Pilates Kursen.
  • Welcher Kurs ist der richtige für mich?
    Wir bieten insgesamt drei Kurslevel an. Zusätzlich gibt es einmal im Monat unseren sogenannten Beginner Workshop. Wenn du das erste Mal kommst, empfehlen wir dir einen unserer Beginner Workshops oder die Basic Kurse. In den BEGINNER Workshop nehmen wir uns noch etwas mehr Zeit, dir das Tuch und die Grundlagen zu erklären, und du bist unter Teilnehmenden, die alle ebenfalls das erste Mal da sind. Im BASIC Kurs arbeiten wir ebenfalls an den Grundübungen, der Ausrichtung und bauen zusammen das Fundament, um kraftvoll und beweglich im Tuch zu trainieren. Wenn du schonmal im Tuch trainiert hast oder deine ersten Basic Stunden absolviert hast, schnuppere gerne mal in die MIX Stunden rein. Hier bieten wir dir noch mehr Übungsalternativen an, so dass du für dich entscheiden kannst, ob du die leichtere oder schwerer Alternative wählst. Die REGULAR Kurse sind für erfahrenen Flieger. Wenn du also das Tuch schon kennst, die Grundlagen beherrscht, deinen Core herausfordern möchtest und ein paar akrobatischere Elemente kennenlernen möchtest, dann komm in die Regular Klassen. Und in unseren FLIPS & TRICKS Klassen lernst du tolle Figuren mit dem Tuch, die ebenfalls schon in die Akrobatik Richtung gehen, und eine tolle Herausforderung für alle Leistungslevel bieten.
  • Was ist Flying Pilates?
    Für uns: Das beste Training der Welt! Aber das hilft dir jetzt nicht so richtig weiter, oder? Also, wenn wir einen Wikipediaeintrag schreiben würden, wahrscheinlich so: Flying Pilates ist ein Training, das in Luftartistiktüchern ausgeführt wird, die wie eine Schaukel an der Decke hängen. Du kannst dich in die Tücher legen, setzen, reinstellen und auch wunderbar überkopf hängen. Unser Training ist eine Mischung aus bekannten Pilates Übungen, Suspension Training und Aerial Arts. Somit ist jede Stunde eine ausgewogene Mischung aus kräftigenden Übungen für den ganzen Körper, aber insbesondere die Coremuskulatur (Bauch und Rücken), Dehnung und besonderen Posen, die dir durch das Tuch ermöglicht werden. Erfunden wurde es übrigens 2012 in Hamburg von unserer Inhaberin, Sonja Ehrlich.
  • Kann man ein Probetraining machen?
    Alle Stunden bei uns sind einzeln buchbar. Das heißt, du kannst jede Stunde als Probestunde nutzen. Um uns kennenzulernen haben wir für Neukunden außerdem unser 3er Schnupperticket, mit dem du gleich drei verschiedene Kurse ausprobieren kannst. Zum Einstieg eignen sich am besten unsere Basic Klassen. Wir bieten davon jeden Tag welche an. Einmal im Monat finden außerdem unsere 90minütigen Beginner Workshops statt, bei denen alle Teilnehmenden das erste Mal da sind, du also in Ruhe das Training und das Tuch kennenlernen kannst. Alle Kurse und Workshops buchst du direkt über unseren Kursplan und kannst mit der Buchung dann auch das für dich passende Ticket auswählen. www.flying-pilates.de/kursplan
  • Wie läuft das Training bei euch ab?
    Buche dir zunächst einen Platz über unseren Kursplan. Wenn du dann zu uns kommst, sehen wir dein Ticket im System und checken dich ein. Dann kannst du dir einen Platz aussuchen. Für jede Stunde bei uns bekommst du ein Tuch und eine Matte gestellt. Sobald du dir deinen Platz ausgesucht hast, stellen wir für dich das Tuch auf deine individuelle Körperlänge ein. Anschließend zeigen wir dir, wie du dir das Tuch für das Training vorbereitest und dich reinsetzen kannst. Wenn alle da und alle Tücher eingestellt sind, starten wir mit dem Warm Up im Tuch. Danach geht es ins Flying Pilates Training, was immer eine Mischung aus Kraft, Dehnung und besonderen Posen ist. Und keine Sorge, wir trainieren in kleinen Gruppen mit maximal neun Personen, so dass dich die Trainerin jederzeit im Blick hat und unterstützen kann, sollte eine Übung mal völlig neu und ungewohnt sein. Zum Abschluss entspannst du ein paar Minuten liegend im Tuch, leicht schaukelnd und festgehalten von deinem Tuch. Nach der Stunde desinfizieren wir die benutzten Matten und Tücher. Stichworte: Ablauf, Kursablauf, Trainingsablauf
  • Wie viel halten die Tücher?
    Unsere Tücher sind aus Polyester und somit super stabil und auf über 1.000kg getestet. Du brauchst dir also keine Sorgen machen, dass das Tuch dich nicht hält. Um jedoch deine Sicherheit gewährleisten zu können, gilt für das Training bei uns ein Höchstgewicht von 110kg.
  • Was sollte ich zum Training anziehen?
    Such dir für das Training im Tuch gerne bequeme, enganliegende Kleidung aus. Angenehmer für die Haut sind Hosen und Oberteile, die die Kniekehlen bzw. Achseln bedecken, da die Haut hier recht empfindlich ist und der Druck aus dem Tuch im ersten Moment ungewohnt sein kann. Das Training selber findet ohne Schuhe statt. Aus hygienischen Gründen empfehlen wir Grip Socks, die du auch bei uns im Studio kaufen kannst. Falls du keine eigenen Grip Socks hast, gehen auch normale Socken. Ganz wichtig: Wähle Sportkleidung ohne Reißverschlüsse oder Applikationen. Das Metall der Reißverschlüsse oder Applikationen kann an den Tüchern hängen bleiben und Löcher und Laufmaschen verursachen. Die sind nicht nur ärgerlich, sondern verringern auch die Haltbarkeit der Tücher.
  • Wie alt muss man für das Training sein?
    Unsere Kurse sind auf Erwachsene ausgerichtet und daher ab 18 Jahren. Wenn du 16 Jahre und älter bist, kannst du deine Eltern bitten dir einen Kurs über die Familyfunktion in unserem Buchungstool zu buchen und so mit ihrem Einverständnis ebenfalls an unseren Kursen teilnehmen. Wenn du 14 Jahre und älter bist, darfst du gerne zusammen mit einer erwachsenen Begleitperson an unseren Kursen teilnehmen. Bist du zwischen 12 und 16 Jahre alt und würdest gerne mit Gleichaltrigen in unseren Tüchern fliegen? Dann schreib uns eine Mail an info@flying-pilates.de um für einen Teens Kurs abzustimmen 🗳️ Stichworte: Mindestalter, Altersbeschränkung, Alter
  • Warum sollte ich 10 - 15 Minuten vor Kursstart da sein?
    Wenn du bei uns bist und dir ein Tuch ausgesucht hast, stellen wir dir die Tuchhöhe individuell auf deine Beinlänge ein. Dazu steigen wir auf die Leiter, versetzen die Karabiner, mit denen das Tuch aufgehängt ist, oder ziehen die Knoten länger oder kürzer, bis das Tuch für dich passt. Das dauert etwas, bis wir bei allen Teilnehmenden die Tücher eingestellt haben. Sei daher gerne etwas vor Kursstart da, damit wir den Kurs zur angegeben Zeit starten können.
  • Muss ich eine Mitgliedschaft abschließen, um bei euch zu trainieren?
    Nein. Alle unsere Kurse sind einzeln buchbar, du verpflichtest dich also zu nichts und kannst dir deine Trainingszeiten frei planen. Um deinen Kurs zu buchen kannst du Einzeltickets, 5er, 10er oder 20er Tickets auswählen. Für Neukunden bieten wir außerdem ein 3er Schnupperticket an. Die Einheiten deines Tickets kannst du dann innerhalb der Gültigkeit frei verteilen und bist maximal flexibel. Wenn du lieber langfristig planst und regelmäßige Trainingseinheiten bevorzugst, sind unsere Mitgliedschaften das Richtige für dich. Wir bieten Mitgliedschaften mit festen Laufzeiten über 3, 6 oder 12 Monate und zwei Trainingseinheiten pro Woche. Und wir haben flexible Mitgliedschaften, die monatlich kündbar sind, mit denen du 4 oder 8 Mal im Monat trainieren kannst.
  • Kann ich noch jemanden mitbringen?
    Better together ist eins unserer Mottos. Also, kommt gerne zu zweit, dritt, viert... Damit auch für alle ein Tuch reserviert ist, müsst ihr allerdings entweder alle einzeln mit einer eigenen Email-Adresse einbuchen. Oder ihr ruft uns kurz an unter 040 23555281 und wir buchen auf euren Namen gleich mehrere Personen ein und schicken euch im Anschluss die Rechnung über die Ticketsumme. Wenn ihr eine Gruppe von 3-9 Personen seid und Flying Pilates gerne zusammen kennenlernen wollt, gestalten wir euch gerne auch eine Private Party: 60 Minuten zum Wunschtermin, mit eurer Wunschtrainerin und eurem individuellen Stundenschwerpunkt. Alle Infos zur Private Party gibt es hier.
  • Wie kann ich mir das Ticket erstatten lassen?
    Wenn du deine Buchung rechtzeitig stornierst, hast du die Möglichkeit das Ticket deinem Kundenkonto gutschreiben zu lassen und für eine weitere Buchung zu nutzen. Solltest du es dir lieber auszahlen lassen wollen, schreib uns eine kurze Mail an info@flying-pilates.de dann erstatten wir dir den Betrag über die Zahlart, die du zum Bezahlen ausgewählt hast. Solltest du innerhalb von 24 Stunden vor Kursstart absagen, zu spät oder gar nicht erscheinen, ist leider keine Erstattung oder Ersatz des Tickets möglich.
  • Warum ist nach Kursstart keine Teilnahme mehr möglich?
    Sobald die Tür zu ist und der Kurs gestartet ist, können wir dich leider nicht mehr mitmachen lassen. Zum einen, weil das das Warm up ein wichtiger Bestandteil für die Sicherheit des Trainings ist. Zum anderen würde ein Zuspätkommen bedeuten, dass wir den Kurs unterbrechen müssen, um dir das Tuch auf die richtige Höhe einzustellen. Das bedeutet: Alle anderen Teilnehmenden müssen warten, während wir die Leiter holen, das Tuch einstellen, die Leiter wieder wegstellen - und unterbrechen somit das Training für alle. Das wäre einfach unfair. Daher sei bitte rechtzeitig da. Das lässt dich auch viel entspannter in deine Stunde starten.
  • Wie buche ich einen Kurs bei euch?
    Du kannst dir ganz einfach eine Kurs über unseren Kursplan reservieren. Als erstes suchst du dir den passenden Kurs aus und klickst auf "Jetzt anmelden". Anschließend registrierst du dich mit deinem Vor- und Nachnamen und einer Email-Adresse. Anschließend kannst du dir das passende Ticket auswählen. Wir haben Schnuppertickets, 1er Tickets aber auch 5er, 10er und 20er Tickets und Mitgliedschaften. Sobald du eine Zahlart (Sofortüberweisung, Kreditkarte oder Paypal) ausgewählt und dein Ticket bezahlt hast, bist du angemeldet und bekommst eine Buchungsbestätigung mit allen nützlichen Infos an die angegebene Email-Adresse.
  • Wie kann ich einen Kurs stornieren?
    Du kannst deinen Platz bis 24 Stunden vor Kursbeginn online über dein Kundenkonto kostenfrei stornieren. Dazu gehst du in deinem Kundenkonto in den Bereich "Meine Buchungen", suchst den Termin, den du absagen möchtest und stornierst ihn über die kleine Mülltonne. Das Ticket wird dann deinem Kundenkonto gutgeschrieben, so dass du es für eine andere Buchung verwenden kannst. Solltest du dich bereits innerhalb der 24 Stundenfrist befinden, ist eine Gutschrift des Tickets leider nicht mehr möglich. Bitte schreib uns in dem Fall trotzdem eine kurze Mail an info@flying-pilates.de damit wir nicht auf dich warten.
  • Was kostet ein Kurs bei euch?
    Du kannst bei uns jeden Kurs einzeln buchen. Mit einem 1er Ticket kostet dich der Kurs € 20,-. Für Neukunden gibt es unser 3er Schnupperticket, mit dem du drei Kurse für insgesamt € 48,- buchen kannst. Für regelmäßige Besuche haben wir verschiedene Mitgliedschaften zur Auswahl. Unsere aktuellen Preise findest du auch hier.
  • Was mache ich, wenn ich kurzfristig nicht teilnehmen kann?
    Wir verstehen das: manchmal kommt einfach das Leben dazwischen. Du stehst im Stau, der Chef will noch kurzfristig was von dir, dein Baby ist doch nicht rechtzeitig eingeschlafen oder irgendwie fühlst du dich nicht gut - die 24 Stunden Stornierungsfrist ist aber schon abgelaufen. Solltest du kurzfristig nicht kommen können, schreib uns gerne eine kurze Nachricht an info@flying-pilates.de damit wir nicht auf dich warten. Auch wenn wir dir in dem Fall das Ticket nicht erstatten können, freuen wir uns über die Info, falls du nicht mehr kommen möchtest. Und auch wenn wir verstehen, dass manchmal ganz doofe Vorfälle dazu führen, dass dein Tag anders verläuft als geplant: Ausnahmen können wir leider nicht machen. Wir sind ein kleines Studio mit maximal neun Plätzen, von denen wir einen für dich reserviert haben. Wenn du deine Buchung nicht wahrnimmst, bleibt dieser Platz frei. Leider ist es im vergangenen Jahr über 1.000 Mal (kein Scherz) vorgekommen, dass Plätze zu spät abgesagt oder Buchungen nicht wahrgenommen wurden. Das wären für uns also über 1.000 Ausnahmen, mit dem entsprechenden Ticketwert dahinter. Du verstehst sicher, dass, damit es für alle fair bleibt, unser Vorgehen für alle gleich ist.
  • Wie groß sind die Tücher?
    Unsere Tücher sind 2,80m breit und 5,00m lang. Das ist die perfekte Größe, dass eine erwachsene Person bequem darin liegen kann. Und bei einer Deckenhöhe von bis zu 3,50m auch darin stehen, oder tolle akrobatische Posen darin machen kann.
  • Wie kann man das Tuch an der Decke befestigen?
    Um mit deinem Tuch trainieren zu können, brauchst du eine Befestigungsmöglichkeit an der Decke. Je nach Deckenbeschaffenheit benötigst du dafür also Schrauben, Dübel und einen sogenannten Deckenanker. Deckenanker Eine Befestigung direkt an der Decke eignet sich insbesondere bei Beton- und Stahlbetondecken, oder Holzbalken, in die du einen Deckenanker verschrauben kannst. Stelle vorab sicher, dass die Decke oder dein Balken eine zusätzliche Zuglast von mindestens 200kg tragen kann. Für diese Arte der Aufhängung eignen sich die sogenannten X-Mounts, die mit zwei oder vier Schrauben an die Decke befestigt werden. Die Besonderheit: Zwei Bügel sind wie ein X übereinander verschweißt, wodurch die Zuglast optimal verteilt wird. In das verschweißte X an der Deckenplatte wird die Daisychain aus deinem Tuch-Set (oder eine zusätzliche Rundschlinge) geschlungen, in die dann wiederum das Tuch eingehängt wird. Wie das genau funktioniert, zeigen wir in unserem Video. Bei dieser Art der Befestigung solltest du 1,60m Platz vor und hinter der Aufhängung und mindestens 1,20m links und rechts der Aufhängung Platz haben. Ab 1,80m Radius kannst du problemlos in alle Richtungen arbeiten. Schaukelhaken zur Deckenverankerung Falls du weniger Platz zur Verfügung hast, oder deine Decke recht niedrig ist, kannst du auch eine Zweipunktaufhängung nutzen. Dafür eignen sich beispielsweise Schaukelhaken, die im Abstand von 30cm bis 50cm zueinander in die Decke geschraubt werden. In die Haken werden dann jeweils eine Daisy Chain eingehängt, um daran das Tuch über die Karabiner zu befestigen. Für diese Art der Aufhängung benötigst du neben deinem Tuch-Set +eine zusätzliche Daisy Chain. NICHT geeignet als Deckenanker für dein Flying Pilates Tuch sind Boxsackhalterungen, Ankerbolzen oder einzelne Schaukelhaken!! Alternative zur Decke: Die Wandbefestigung Wenn du nicht sicher bist, ob deine Decke die Zugbelastung des Trainings sicher hält, kannst du dein Tuch auch an einem Balken befestigen, den du über zwei sogenannten Balkenschuhe an der Wand verschraubst. Dabei wird zunächst der Balkenträger in die Wand verschraubt und anschließend der Balken auf dem Träger. Um den Balken wird anschließend eine zusätzliche O-Sling gelegt (Bild 1), in der du dann über einen Karabiner (Bild 2) die Daisy Chain (Bild 3) einhakst. Für die Befestigung am Balken benötigst du neben deinem Tuch-Set +eine zusätzliche Rundschlinge +einen zusätzlichen Karabiner.
  • Wie viel Gewicht halten die Tücher?
    Unsere Tücher sind aus Polyester und somit super stabil und auf über 1.000kg getestet. Du brauchst dir also keine Sorgen machen, dass das Tuch dich nicht hält. Stelle bei der Nutzung zu Hause jedoch sicher, dass deine Decke und die verwendeten Materialien das Gewicht halten können.
  • Welche Deckenhöhe benötigt man für das Tuch?
    Das Training in den Tüchern ist schon ab einer Deckenhöhe von 2,50m möglich. Das entspricht einer durchschnittlichen Zimmerhöhe. Wenn du sehr groß bist, kann es sein, dass du in den Positionen, bei denen du im Tuch stehst, nur noch sehr wenig Platz zur Decke hast. Alle anderen Übungen sind aber problemlos möglich. Decken bis 3,50m können problemlos mit unseren Tüchern genutzt werden. Sollte deine Decke höher als 4,00m sein, benötigst du eventuell eine zusätzliche Rundschlinge. Kontaktiere uns gerne per Mail an mailto:info@flying-pilates.de wenn du Fragen zur Aufhängung oder Anbringung der Tücher hast.
  • Wie wird das Tuch geknotet?
    Eine Anleitung, wie du dein Tuch knoten kannst, haben wir dir in diesem Video zusammengestellt: Das Tuch binden Auf Wunsch schicken wir dir dein Tuchset aber auch gerne fertig geknotet zu. Gib dazu einfach im Bestellprozess die Anmerkung: KNOTENSERVICE an - und wir erledigen den Rest für dich.
  • Was ist Flying Pilates?
    Flying Pilates ist die 2012 von Sonja Ehrlich entwickelte Trainingsform, durch die die Pilates Methode und ihre Prinzipien in und an das Flying Pilates Tuch übertragen werden. Statt auf der Matte oder den Pilates Großgeräten, wird in Luftartistiktüchern trainiert, die als Schlaufe von der Decke hängen. Durch die Aufhängungsart entsteht eine Beweglichkeit im Tuch, die sich auf den Körper überträgt und von der tiefen Coremuskulatur gehalten und ausgeglichen werden muss. So werden durch das Tuch die Pilates Prinzipien positiv verstärkt, die Bewegungen multidimensionaler und in alle Raumrichtungen möglich. Flying Pilates bietet ein Training, das schnell spür- und sichtbare Ergebnisse liefert. Durch die hohe Effektivität, verbunden mit der Leichtigkeit des Fliegens, werden die Muskeln lang und schlank, die Gelenke beweglicher und die Körperhaltung, durch eine neue Aufrichtung aus der Kraft der Rumpfmuskulatur, verbessert. Und ganz nebenbei machen die außergewöhnlichen Posen, die durch das Tuch erst möglich werden, auch noch unglaublich viel Spaß und bringen eine schöne Ästhetik in das Training.
  • Erhebt ihr Lizenzgebühren?
    Nein. Du kannst mit der Ausbildung Flying Pilates Kurse in dein bestehendes oder zukünftiges Kurskonzept integrieren und musst dafür keine Lizenzgebühren zahlen. Wenn du als zertifizierte:r Trainer:in auf unserer Website gelistet werde möchtest, kannst du an unserem Affiliateprogramm mit vielen weiteren Vorteilen teilnehmen. Um ein reines Flying Pilates Studio eröffnen zu können, benötigst eine Studiolizenz, an die weitere Bedingungen geknüpft sind. Alle Details besprechen wir gerne persönlich mit dir.
  • Sind eure Ausbildungen zertifiziert?
    Ja, unsere Flying Pilates Module 1 und 2 sind vom Deutschen Pilates Verband zertifiziert und können zur Verlängerung deiner Pilateslizenz angerechnet werden.
  • Wo finden die Ausbildungen statt?
    Unsere Ausbildungen finden bei uns im Studio in Hamburg Eimsbüttel statt. Unsere Module 1 und 2 sind auch als komplette Onlineausbildung verfügbar. So kannst du in deinem Tempo von zu Hause oder aus deinem Studio die Flying Pilates Ausbildung absolvieren. Zum Teil bieten wir auch einzelne Module in unseren Partnerstudios in München und Wiesbaden an. Die Termine sind dann in der Buchungsübersicht mit aufgeführt. Ab einer Gruppengröße von vier Personen bieten wir auch Schulungen direkt bei euch vor Ort an. Schreibt uns dafür gerne eine Nachricht an info@flying-pilates.de
  • Welche Voraussetzungen brauche ich für die Teilnahme an der Ausbildung?
    In erster Linie brauchst du die Neugier und die Begeisterung für diese Form des Trainings. Unsere Ausbildung ist so konzipiert, dass du sowohl ohne Trainererfahrung, als auch mit bereits erworbenen Zertifikaten wie einer Pilates-, Yoga-, Tanz- oder Fitnesslizenz die Ausbildung starten kannst. Unsere Module sind wie folgt aufgebaut: Trainingsgrundlagen & Anatomie - hier startest du, wenn du noch kein Trainerzertifikat hast. Flying Pilates Modul 1 - Unser Tuchgrundkurs, den du als Einstiegsmodul nutzen kannst, wenn du bereits Trainer:in in einer anderen Sportart bist. Flying Pilates Modul 2 - Unser Aufbaukurs mit herausfordernderer Posen und Übergänge, den du erst mit Abschluss von Modul 1 absolvieren kannst.
  • Gibt es ein Abschlusszertifikat?
    Ja. Nach der vollständigen Teilnahme an dem jeweiligen Modul erhältst du von uns ein Flying Pilates Trainerzertifikat für das entsprechende Modul und darfst dann eigenständig Flying Pilates Kurse unterrichten, die du in dein bestehendes oder zukünftiges Kursangebot integrieren kannst.
  • Wie lange dauert die Ausbildung bei euch?
    Unsere Ausbildung ist in drei Module unterteilt. Jedes Modul geht von Freitagnachmittag bis Sonntagabend und umfasst 24 Unterrichtseinheiten. Das Modul Trainingsgrundlagen & Anatomie bildet das Fundament und vermittelt dir alles Wissen rund um Stundenaufbau, Trainingsplanung und Anatomie. Falls du also noch keine Trainererfahrung hast, startest du hier. Mit dem Abschluss des Modul 1 kannst du dann Flying Pilates Kurse unterrichten. In Modul 1 lernst du 120 Positionen und Übungen und erhältst eine vollständige Masterclass, so dass du direkt in deinen eigenen Unterricht starten kannst. Das Modul 2 liefert dir 100 weitere fortgeschrittenere Übungen und fließende Übergänge, durch die du deine Kurse noch vielfältiger gestalten kannst.

Fragen & Antworten

oder direkt weiter zur Buchung

jetzt deine Ausbildung buchen online oder vor Ort
bottom of page